Entdecken Sie Mykonos - Trauminsel Griechenlands aus der Kykladen-Gruppe
Mykonos Pool
Mykonos Strand

Mykonos Reisen - Navigation

Mykonos Reiseführer

Reisetipps

Mykonos - heimische Küche und kulinarische Spezialitäten

Küche auf Mykonos
Eigentlich gilt Griechenland nicht unbedingt als Urlaubsparadies für Feinschmecker. Spricht man allerdings von Mykonos, bringt man diese Insel dennoch mit kulinarischen Köstlichkeiten in Verbindung. Die Gastronomie präsentiert hier nämlich einzigartige Leckereien, die den Gaumen jedes Urlaubers entzücken.
Die Speisekarte eines ländlichen Restaurants erscheint mit Gerichten wie "Moussakas" und "Giouvetsi" zwar altbekannt, ist aber dennoch etwas Besonderes. Die typischen griechischen Gerichte erhalten hier nämlich eine besondere Zubereitung, wodurch die Touristen mit ganz neuen Geschmacksrichtungen konfrontiert werden.
Sucht man nach einer Abwechslung zur griechischen Küche, ist man auf Mykonos ebenfalls bestens aufgehoben. Sowohl die französischen wie auch die italienischen Köstlichkeiten werden hier angeboten und sorgen damit für einen internationalen Flair. Selbst spanischer Wein steht zumeist mit auf den umfangreichen Speisekarten. Dies ist allerdings nicht ganz günstig. Die Preise für die einzelnen Gerichte liegen auf dieser Kykladen - Insel deutlich über dem, was man von anderen Inseln gewohnt ist. In dieser Hinsicht ist noch immer der Einfluss der High - Society zu erkennen, die dieses Urlaubsparadies einst entdeckte. Dem sparsamen Touristen ist es also zu empfehlen, ein Hotel mit Voll- bzw. Halbpension zu buchen. Auch hier wird man nämlich mit der Vielfalt an Köstlichkeiten konfrontiert, muss dafür letztendlich aber wesentlich weniger bezahlen.

Mykonos Restaurant Im Hotel wird man sich schon am frühen Morgen an einem reichhaltigen Büffet erfreuen können. Auch wenn ein ausgiebiges Frühstück nicht unbedingt dem griechischen Lebensstil entspricht, richten sich die Hotels hierbei an die Wünsche der Gäste und glänzen mit Vielfalt.
Sollte am Mittag schon wieder der Magen knurren, muss man sich nicht unbedingt in eines der teuren Restaurants begeben. Eine preiswerte Alternative stellen nämlich kleine Imbissstuben dar, die vor allem in der Mykonos - Stadt vertreten sind. In der selben Gegend befinden sich auch die bereits angesprochenen Restaurants, die noch bis zur späten Stunde warme Mahlzeiten zubereiten. Selbst gegen Mitternacht ist es hier durchaus möglich, eine warme Mahlzeit zu bestellen.

Zu dem Essen sollte dann ein Wein genossen werden, welcher auf Mykonos eine große Bedeutung hat. Eine besondere Empfehlung stellen hierbei jene Sorten dar, die direkt auf der Insel produziert werden. Möchte man kein alkoholisches Getränk zu sich nehmen, sollte ein sogenannter Cafe Elliniko bestellt werden. Dabei handelt es sich um ein mokkaähnliches Heißgetränk, welches ohne Milch, dafür aber mit ein Glas Wasser serviert wird. Selbstverständlich gibt es auch noch viele weitere Köstlichkeiten, die auf dieser Insel genossen werden. Wie in allen Bereichen, so gilt auch hier: Probieren geht über Studieren! Jeder Tourist wird nach dem Aufenthalt jedenfalls zu schätzen wissen, mit welchen Köstlichkeiten diese Insel begeistern kann.

Interessante Rezepte

Copyright © 2008-2011 bei www.urlaub-mykonos.de